NCAA Final Four Vorschau

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigen die Halbfinals des NCAA Tournaments. Bisher war das Turnier an Spannung teilweise kaum zu überbieten. Unter den letzten Vier steht zudem eine Uni, die Heimvorteil hat und zudem noch eine großartige Geschichte. Als Einstimmung gibts hier schon mal die besten Gamewinner des Turniers.

Alle Highlights und Spiele sind live, legal und kostnelos auf March Madness on Demand zu sehen!

Eine Vorschau auf die Akteure, die wir in Zukunft eventuell auch in der NBA sehen können, liefert Crossover-Online. 10 Dinge, die ihr wissen solltet, liefert ESPN.

#5 Michigan State vs #5 Butler, 0:07 Uhr (Deutsche Zeit)

Diese Matchup hat wohl (kaum) einer vorhergesehen. Zwei an Nummer fünf gesetzte Teams haben es tatsächlich nach Indianapolis geschafft. Für Butler etwas ganz besonderes. Denn der Campus der Uni ist nur 5 Meilen vom Lucas Oil Stadium entfernt. Ein absolutes Heimspiel also und vielleicht doch die Cinderella-Story in diesem Jahr. Aber nicht nur der Heimvorteil macht Butler zu etwas besonderem, sondern auch die eigene Halle. An alle, die den vielleicht besten Basketballfilm aller Zeiten Hoosiers (Deutscher Titel: Freiwurf) nicht gesehen haben: jetzt schnell angucken, dann weiterlesen. Die Halle, in der das Endspiel aus Hoosiers stattfindet, ist die Halle der Butler Bulldogs und damit nicht genug. Hoosiers basiert bekanntlich auf einer wahren Geschichte, nämlich der der Milan Highschool. Jimmy Chitwood heißt in Wirklichkeit Bobby Plump und – jeder kann es sich jetzt bereits denken – der besuchte Butler (ist dort ebenfalls eine Legende). Klar stürzen sich die US-Medien (ESPN, CNN SI, um nur zwei zu nennen) nach einem so großartigem Turnierverlauf auf die Hoosiers-Story und alle, die nicht ohnehin schon ein Team anfeuern, sollten Butler unterstützen (so wie es Inglorious Baskets macht!). Auf der anderen Seite steht Michigan State. Eine erfahrene Truppe, die bereits im vergangenen Jahr im Final Four stand. Da allerdings noch mit Center Goran Suton und Star-Guard Kalin Lucas. Während Suton nach vier Jahren das College verließ, riss sich Lucas gegen Maryland in der zweiten Turnierrunde die Achillessehne. Das die Spartans trotz dieses Ausfalls so weit gekommen sind, hat ebenfalls niemand erwartet. MSU ist schwer auszurechnen, das macht sie so gefährlich. Zumal mit Tom Izzo einen der besten Coaches überhaupt an der Seitenlinie steht.

Keines der beiden Teams hat wirklich deutliche Vorteile. Michigan State hat seit jeher eine starke Verteidigung, doch Butlers Gordon Hayward ist extrem vielseitig für seine Größe. Selbst wenn er gestoppt werden kann, hat Butler noch Shelvin Mack, der ebenfalls ein Spiel im Alleingang entscheiden kann. Für die Spartans warf sich nach Lucas‘ Ausfall Durrell Summers in den Vordergrund.

#1 Duke vs #2 West Virginia, ca. 2:47 Uhr (Deutsche Zeit)

Duke hat es als einziges an Nummer eins gesetztes Team ins Final Four geschafft und dabei recht souverän gewirkt. West Virginia präsentierte sich ebenfalls stark, offenbarte aber auch Schwächen. Wenn die Mountaineers gegen Duke so spielen wie gegen Kentucky, kommen sie ins Finale. Das sie aber wieder so heiß laufen und 10 von 17 Dreiern in der ersten Hälfte treffen ist nicht zu erwarten. Die Stärken von UWV liegen in der Verteidigung und beim Rebound. Genau das müssen sie gegen die Blue Devils machen, genauso wie wenig Turnover. Duke hingegen wird versuchen seine Größenvorteile am Brett auszuspielen. Außerdem haben sie mit Nolan Smith und Jon Scheyer sehr gute Guards, während West Virginia mit Da’Sean Butler und Devin Ebanks exzellente Forwards besitzt. Vielleicht ist diese Partie sogar das vorgezogene Finale, denn beide Teams hätten sowohl gegen MSU als auch Butler Vorteile. Falls ihr euch fragt, wen ihr anfeuern sollt: West Virginia, denn kein klar gedenkender Mensch kann für Duke sein. Wenn ihr wissen wollt wieso, googelt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s